Botoxbehandlung

Ein Neurotoxin wird in die Haut verabreicht, um eine künstliche Muskellähmung herbeizuführen.

Auf medizinischer Ebene wird Botox bei Lidspasmen, Migräne und Doppelbildern verabreicht. Kosmetisch wird es zur Hautverjüngung eingesetzt.

Medizinisch eine Verringerung des Leidensdrucks bei Migräne, Lidspasmen und Krämpfen. Aus kosmetischer Sicht führt sie zu einem Anti Aging-Effekt der Haut.

 

 

 

 

[animate type=“fadeInLeft“] [title]Botox kann viel mehr als nur schön machen[/title]Botox hat sich auch in Österreich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Schönheitstrend entwickelt. Doch Botox, ein Arzneimittel mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin, kann viel mehr als nur Altersfalten glätten. [/animate]

[animate type=“fadeInRight“] Es ist auch zur Behandlung von Migräne zugelassen. Sehr wirksam wird es aber auch bei Lidzucken und Lidkrampf eingesetzt. [/animate]